1975 Bauhofbau

1979 Neubau des Lagerschuppens

1993 Erweiterung des Bauhofes und Errichtung einer Streusplitthalle

2006 Einbau von Sozialräumen

Erreichbar: MO, DI, MI, DO 8 - 12 h, und 13 - 16 h, FR 8 - 12 h,
Tel. 07487/2802

In der Gemeinde Gresten-Land sorgen vier Mitarbeiter für saubere Straßen, Wander- und Radwege. Weiters werden Wasser- und Kanalleitungen verlegt und Straßenbeleuchtungen in Stand gehalten.
Bei entsprechender Schneelage zählt der Winterdienst zu den aufwendigeren Arbeiten der Bauhofmannschaft. Dieser wird auf dem 130 km langen Straßennetz mittels Traktor, Unimog und Schneefräsen bewerkstelligt. Die Schneeräumung erfolgt bis zu einer Seehöhe von 900 Metern, damit der Schulbus und Milchwagen rechtzeitig fahren können.
Eine weitere Aufgabe ist die Wartung und Verlegung der Wasser- und Kanalleitungen. Grabarbeiten werden hier in Eigenregie mit dem gemeindeeigenen Bagger erledigt. Auch Gehsteige und Straßenbeleuchtungen werden in Eigenregie in Schuss gehalten und in den wärmeren Monaten werden auch der Kindergarten und der Meridianstein betreut. Bei Trockenheit wird Wasser in einem 4000 Liter Tank zu entlegenen Höfen, die an Quellen hängen, deren Wasserstand bei extremer Hitze zu gering ist gebracht.

Mitarbeiter im Bauhof